Home » Hunderassen » Terrier » Foxterrier

Fox Terrier

Der Foxterrier ist ein typischer Terrier: mutig, intelligent, aufbrausend, draufgängerisch und voller Tatendrang. Trotz seiner handlichen Größe, ist er als Schoßhund völlig ungeeignet. Er will Abenteuer erleben und sich im Freien austoben können.

Pflege

Drahthaar Fox Terrier müssen mehrmals (meistviermal) pro Jahr von Hand getrimmt Werden, danebensollte das Fell mehrmals wöchentlich gebürstetwerden.

Wenn man diese Terrier auf Ausstellungenpräsentieren möchte, ist natürlich eine noch weitausintensivere Fellpflege notwendig.

Die Ansprüche des Kurzhaar Fox an Haarpflege sind hingegen minimal. Speziell Während des Fellwechsels ist eineGummibürste empfehlenswert, um die toten Haareaus dem Fell entfernen zu kbnnen.

Charakter

Sehr intelligent und schlau, abgehärtet, lebendig,fröhlich, Wachsam, munter, gutherzig und selbstsicher.

Aufzucht und Erziehung

Fox Terrier sind sehr intelligent und lernen schnell.Einige sind etwas eigensinnig, was aber zum Charakter eines Terriers gehört. Am erfolgreichsten istkonsequente Erziehung.

Verträglichkeit

Die Hunde dieser Rasse gehen hervorragend mitKindern um. Einige Exemplare können sich etwasdominant gegenliber Artgenossen auffiihren.

Man sollte schon den jungen Fox Terrier an Katzen undanderen Haustieren gewöhnen, damit er ihnen später nicht nachjagt.Fox Terrier sind wachsam und sollen bei Eindringlingen anschlagen, sie sind aber nicht unfreundlich gegenüber Fremden.

Bewegung

Diese Hund bersten vor Energie, sie sind also gernein Bewegung. Für Schwimmen, Ballspiele oder Sportartenwie Behendigkeitsprüfungen und Fly-ball sind sie also leicht zu gewinnen.Wenn man selbst sportlich veralagt ist, ist der Foxder ideale Partner.

Fox Terrier Porträt

FCI-Standard

FCI-Gruppe 3, Sektion 1: Hochläufige Terrier,
FCI-Standard Nr. 12 Glatthaar (Smooth)
FCI-Standard Nr. 169 Drahthaar (Wire)

Gehört zur Gruppe

3: Terrier

Ursprung

England

Grösse

Widerristhöhe:
Rüden 35,5-40,5cm,
Hündinnen 33-38cm, 

Aussehen

Stämmig und nicht sehr groß, mit einem ausdrucksstarken Terriergesicht. Beine und Rücken sind mittellang, was dem Hund ein drahtiges, lebhaftes Äußeres gibt.

Fell

Es gibt zwei Sorten Fox Terrier: Kurzhaar und Drahthaar Fox Terrier. Die kurzhaarigen Fox Terrier besitzen ein glattes, aber hartes und dichtes Fell, das keinesfalls dünn sein darf. Das Fell des Drahthaar Fox Terrier ist fest, hart und dicht, darf leicht ge- wellt, aber nicht gelockt oder weich sein. Letztere besitzen die typische ,,Garnitur“ und sollten lange Pfotenbehaarung tragen. Beide Fellschläge sollen überwiegend weiß sein, lohfarbene oder schwarze Abzeichen sind erwünscht.

Gesundheit

Generell gesund. Selten treten Haut- und Augenkrankheiten auf.

Besitzer brauchen

Gedult und Humor, um den Hund zu erziehen und um mit seinem extrem ausgeprägten Terriercharakter zurecht zukommen.

Dieser Beitrag wurde am 06.08.2016 12:17 verfasst.

Zuletzt aktualisiert am 22.04.2017 16:20