Home » Ernährung » Grünlippmuschel

Es handelt sich bei den Grünlippmuscheln um eine Miesmuschelart, deren natürliches Verbreitungsgebiet Neuseelands Küstenregion ist, auch in Australien kommen vereinzelt Populationen der Grünlippmuschel vor. Im Vergleich zu anderen Muschelarten ist die Grünlippmuschel ziemlich groß und nach außen hin gut erkennbar durch ihre charakteristisch grüne Schale.

Aus Neuseeland erfolgt der Export als Feinschmecker Delikatesse weltweit, doch auch als Nahrungsergänzung für Mensch und Tier gewinnt die Grünlippmuschel aufgrund ihrer pharmakologischen Eigenschaften immer mehr an Bedeutung.

Gesunde Knochen und weniger Schmerzen durch Grünlippmuschel als Nahrungsergänzung

In der Grünlippmuschel findet sich eine Vielzahl biologisch aktiver und gesundheitsfördernder Substanzen. Insbesondere ist das Muschelfleisch reich an bestimmten Polysacchariden mit einer hohen Wasserbindungskapazität. Der therapeutische Nutzen erstreckt sich daher insbesondere auf die Behandlung von Beschwerden an Knochen, Knorpel, Bindegewebe und Gelenken.

Grünlippmuschel für Hunde wird in der Darreichungsform als Pulver, welches aus der ganzen Muschel gefriergetrocknet gewonnen wird, verabreicht. Neben dem Aufbau von Gelenkflüssigkeit und der Stärkung des Bindegewebes ist Grünlippmuschel Extrakt auch für seine schmerzstillenden und entzündungshemmenden Wirkungen bekannt.

Dieser Umstand macht Grünlippmuschel zu einem idealen Helfer in der Veterinärmedizin bei Hunden mit angeschlagener Gesundheit durch Probleme an Knochen, Knorpeln oder Gelenken.

Mehr Ausdauer und Kraft durch Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems

Dass die krankheitsbedingten Symptome von Hunden durch Grünlippmuschel Extrakt gut gelindert werden können, lässt sich am Verhalten und an der Agilität der Tiere eindeutig feststellen. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen die Hundehalter aber etwas Geduld mitbringen.

Die tägliche Zufütterung von Grünlippmuschel als Nahrungsergänzung sollte in ausreichend hoher Dosierung und über einen längeren Zeitraum erfolgen. Auch das Herz-Kreislauf-System der Hunde und damit die allgemeine Fitness profitiert von Grünlippmuschel Extrakt. Denn darin sind viele ungesättigte und essenzielle Omega-3-Fettsäuren enthalten, mit vielen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf. Als sanft aber dennoch nachhaltig wirkendes Naturheilmittel hilft Grünlippmuschel auf schonende Art und Weise für eine langfristige Besserung.

Die regelmäßige Gabe von Grünlippmuschelpulver kann Krankheiten verhindern

Viele Hunderassen haben ihr ganzes Leben lang mit Knochen- oder Gelenkproblemen zu kämpfen. Um den Leidensdruck dieser Tiere massiv zu reduzieren, hat sich die Gabe von Grünlippmuschel Extrakt bestens bewährt. Die Gelenkfehlstellungen bei Hunden sind oft bereits genetisch induziert oder Folge einer Überzüchtung.

Fehlstellungen der Gelenke bei Hunden gehen oft mit starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen durch fortschreitende Arthrose einher. Hier kann Grünlippmuschel Extrakt wirksam für Abhilfe sorgen und den Tieren sogar ein künstliches Hüftgelenk ersparen. Chronische Knorpelschäden bei Hunden sind ebenfalls eine medizinische Indikation für die Gabe von Grünlippmuschel Extrakt.

Der gesamte Bewegungs- und Gelenkapparat der Tiere profitiert von Grünlippmuschel im Futter, auch ganz im Sinne einer Prophylaxe. Doch auch bei bereits langjährig bestehenden Beschwerden kann Grünlippmuschel Extrakt die Symptome oft deutlich mindern.

Grünlippmuschel als Nahrungsergänzung für jedes Hundealter

Bereits Hundewelpen können unter den Auswirkungen einer falschen Ernährung leiden. Zu nährstoffreiches Futter hat oft negative Folgen, wenn die Tiere zu schnell wachsen und Knochen und Gelenke bei diesem Prozess gar nicht mitkommen. Grünlippmuschelpulver als Nahrungsergänzung sorgt dafür, dass Welpen und Jungtiere mit diesem Überangebot an Nährstoffen aber auch mit einer möglichen Mangelernährung viel besser umgehen können.

So werden Hunde insgesamt robuster und haben viel weniger Schmerzen. Ältere Tiere leiden häufig an schmerzhafter Arthrose, Arthritis oder reduzierten Gewebeanteilen von Bindegewebe oder Muskulatur. Auch Osteoporose, also Knochenschwund, ist bei älteren Hunden häufig. Bei all diesen zumeist sehr schmerzhaften Problemen am Bewegungsapparat ist die Gabe von Grünlippmuschel Extrakt äußerst hilfreich, denn Schmerzen werden deutlich reduziert und somit die Lebensqualität der Tiere erheblich verbessert.

Die richtige Dosis von Grünlippmuschel Extrakt für große und kleine Hunde

Auf die optimale Dosierung aber auch auf die hochwertige Bio Qualität des Grünlippmuschel Extraktes kommt es entscheidend an. Mittelgroße und kleine Hunde profitieren bereits von 500 mg Grünlippmuschel Extrakt pro Tag. Große Hunderassen, wie beispielsweise Schäferhunde, sollten pro Tag mindestens 1000 mg Grünlippmuschel Extrakt verabreicht bekommen.

Bei sehr großen Hunden, wie beispielsweise Doggen, kann die Tageshöchstdosis auch auf 1500 mg gesteigert werden. Es konnte nachgewiesen werden, dass eine Überdosierung von Grünlippmuschelpulver bei Hunden zwar nicht schädlich ist, aber auch keine besonderen Vorteile bringt. Aus veterinärmedizinischer Sicht ist deshalb die stetige, wohldosierte Gabe über einen längeren Zeitraum besser.

Quelle unter anderem: https://www.hundekochprofi.de/gruenlippmuschel-hund-pferd-katze/

Gewinnspiel

Dieser Beitrag wurde am 09.07.2018 22:46 verfasst.

Zuletzt aktualisiert am 09.09.2018 16:18